www.metro.net       Da mal reinschauen, ist sehr hilfreich. Da kann man sich Strecken und Fahrpläne ausdrucken. Bus oder Auto: Für LA Verhältnisse liegt das Hotel sehr außerhalb aller großen Sehenswürdigkeiten. Wer es sich zutraut kann mit unserem deutschen Führerschein einen Mietwagen nehmen und losziehen, wir haben die öffentlichen Verkehrsmittel genommen. Es dauert zwar etwas länger als mit dem Auto, aber man bekommt viel zu sehen. Man muss beim Auto bedenken, das man auch egal wo man hin fährt (außer zum Supermarkt) immer noch hohe Parkgebühren hat. Wo hingegen ein Wochenticket für Bus und Bahn nur 17$ kostet und man kann soviel hin und her fahren wie man will. Wer seine Reise flexibel planen kann, immer an Sonntag einschl. beginnt die Woche für das Metro-Ticket. Metro in LA: Es gibt die Busse,  Straßenbahnen und  U-bahnen. Da die ganze Stadt quadratisch, praktisch angeordnet ist, kann man an jeder Querstraße in eine andere Linie umsteigen. Auf den Bussen steht immer das endgültige Ziel. Aber wenn man sich vorher anguckt in welche Himmelsrichtung man will, dann ist es nicht schwer. Vom Hotel aus kommt man sehr gut mit der Linie 439 nach Downtown LA. Dort kann man in einen Bus oder in die Bahn umsteigen und kommt eigentlich überall hin wo man hin möchte. © iris grapatin 2010